Terminübersicht

Die Buchdrucker Kohl in Regensburg

Vortrag
Di, 16.1.2018 19 Uhr
Veranstaltungsort
Staatliche Bibliothek
Gesandtenstr. 13
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Der Regensburger Buchdrucker Paul Kohl (zuweilen auch Khol geschrieben) veröffentlichte sowohl den offiziellen Wallfahrtsbericht für die Wallfahrt zur "Schönen Maria", als auch Lutherpredigten. Insgesamt mehr als 60 Drucke aus dieser Druckwerkstatt lassen sich nachweisen.

Die Regensburger Buchdruckerfamilie der Kohl soll in diesem Vortrag in ihrem gesamten Werk gewürdigt werden, das in zahlreichen Drucken der zweiten und insbesondere der dritten Generation vorliegt. Grundlage bildet die Erfassung des gesamten Werks der Kohl-Drucker in einer Datenbank. Die Familie ist in insgesamt drei Generationen nachweisbar, wobei Paul und Hans Khol (Vater und Sohn) die bekannten Vertreter der Familie darstellen. Ein Schwerpunkt liegt in der frühen Zeit nach offizieller Einführung der Reformation und ihrem Ringen um das lehrhafte Bild, aber auch die Drucke astrologischer Titel, mit der das Schaffen des jüngsten Vertreters der Familie, Hans Khol, einsetzt oder medizinischer Literatur zur Pest sind von großem Interesse.
Dr. Rosa Micus wird in ihrem Vortrag Leben und Werk der berühmten Regensburger Buchdruckerfamilie der Reformationszeit vorstellen.
ReferentInnen
Dr. Rosa Micus, Die Referentin ist seit Jahrzehnten in Regensburg ansässig. Sie hat unter anderem Kunstgeschichte und Germanistik studiert und war an Museen in Nord- und Süddeutschland tätig. Seit ihrer Studienzeit hält sie Gästeführungen in Museen und Ausstellungen und bildet Gästeführer aus.
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Internet; Plakat|Handzettel|Programmheft
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23