Terminübersicht

Einfach besser leben - Wege aus der Wegwerfgesellschaft

Vortrag und Gespräch
Mo, 19.3.2018 19 Uhr
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Grünes Wachstum kann kein Ziel sein, es geht um einen Rückbau der geldbasierten, globalen Versorgungssysteme. Das klingt radikal und ist es auch: Die Energiewende alleine wird die vielfältigen Krisen auf der Erde nicht beenden: Von Armut bis Artensterben sind sie alle bekannt, zumeist ducken wir uns weg. Niko Paech wird uns in seinem Vortrag die Bedingungen und Möglichkeiten einer Postwachstumsökonomie und vielfältige persönliche Handlungsspielräume aufzeigen. Welche Rolle spielen dabei Arbeitszeitverkürzung, Selbstversorgung, Regionale Wertschöpfungskreisläufe? Wie kann ein Rückbau der globalen Ökonomien gelingen? Und was können wir selbst tun? Ihm geht es dabei stets um Befreiung und nicht um Verzicht - untermauert mit den Ergebnissen der Glücksforschung.
ReferentInnen
apl. Prof. Dr. Niko Paech, Lehrbeauftragter an der Universität Siegen und organisiert in Oldenburg das "Kolloquium zur Postwachstumsökonomie". Er forscht und lehrt unter anderem in den Bereichen Klimaschutz, nachhaltiger Konsum, Umweltökonomik, Sustainable Supply Chain Management, Nachhaltigkeitskommunikation, Diffusionsforschung, Innovationsmanagement und Postwachstumsökonomik
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23