Terminübersicht

Verfilmte Geschichte. Der Dreißigjährige Krieg im historischen Spielfilm (mit Filmvorführung)

Vortrag mit Filmvorführung
Do, 27.9.2018 19 Uhr
Veranstaltungsort
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Ausführliche Beschreibung
Ob es sich um den Liebesfilm "Gustav Adolphs Page", um Literaturverfilmungen wie "Das vergessene Tal" oder "Der abenteuerliche Simplicissimus" handelt - der Dreißigjährige Krieg regte die Phantasie der Filmemacher immer wieder an. Dabei stand oft die Grausamkeit und Unmenschlichkeit des Krieges im Vordergrund, jedoch wurde das Geschehen auch mikrokosmisch auf soziale Beziehungen etwa in einem "vergessenen Tal" verdichtet. Die akkurate Darstellung der historischen Wirklichkeit war meist nicht das Ziel, was jedoch generell für historische Filme gilt. Der Vortrag führt anhand von Filmbeispielen in die künstlerische Umsetzung des historischen Stoffes "30jähriger Krieg" ein und er zeigt auf, wie diese Kostümfilme vor dem Hintergrund ihrer Entstehungszeit zu sehen sind.
ReferentInnen
PD Dr. Astrid von Schlachta, ( Weierhof)
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Vortrag
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23