Terminübersicht

LICHT und DUNKELHEIT - Märchen erzählen im Advent

Mo, 23.11.2020 19:30-21:30 Uhr
Kurzbeschreibung
Online-Seminar
Veranstaltungsort
Alumneum (Haus der Kirche)
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Ausführliche Beschreibung
In der Vorweihnachtszeit erfreuen wir uns nicht nur an den Lichtern in der Dunkelheit, sondern auch am Erzählen von Märchen und Geschichten. An diesem Abend wird auf spielerische Weise vermittelt, wie man für Kinder, Enkelkinder, Freunde, KollegInnen oder auch einfach zum eigenen Vergnügen eine schöne Adventsgeschichte lebendig und frei erzählen kann. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.


Kosten: 20,00 EUR

Anmeldung: bis 20.11. unter ebw@ebw-regensburg.de oder online
ReferentInnen
Cordula Carla Gerndt, geb. 1971 in München, Studium der Volkskunde, Germanistik und Psychologie, arbeitet seit 17 Jahren als Erzählerin, Kinderbuchlektorin und Autorin in eigener Geschichtenpraxis. Neben überlieferten Stoffen (Märchen, Sagen, Mythen) bedient sie sich bei ihren Erzählungen auch gerne eigener Alltagserlebnisse und spinnt daraus lebendige Geschichten zwischen Fantasie und Wirklichkeit. Cordula Gerndt arbeitet seit vielen Jahren als Dozentin an Hochschulen und bei Bildungseinrichtungen und hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht, darunter das erzählende Sachbuch Der Hund im Kühlschrank - Eine Anleitung zur lebendigen und bewussten Kommunikation (Südwest Verlag 2011). Sie ist Mitglied im Verband der deutschsprachigen Erzählerinnen und Erzähler (VEE) und wurde 2007 beim Erzählfestival in Neukirchen-Vlyun mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. www.geschichtenpraxis.de
Art der Erwachsenenbildungsveranstaltung
Seminar
Mailadresse
Art der Veröffentlichung
Einrichtung der Evangelischen Erwachsenenbildung
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelisches Bildungswerk Regensburg e. V.
Bildungswerk mit Funktion einer Stadtakademie
Am Ölberg 2
93047 Regensburg
ebw@ebw-regensburg.de
Tel: 0941 / 592 15-0
Fax: 0941 / 592 15-23